Abgeordneter Hannes Gnauck AfD-Jugend wählt „Extremisten“ zum Vorsitzenden

Von dpa | 16.10.2022, 11:18 Uhr 2 Leserkommentare

Die Junge Alternative hat mit Hannes Gnauck einen neuen Vorsitzenden, den der Militärische Abschirmdienst als „Extremist“ einstuft. Der Zeitsoldat drohte zuletzt nach einer AfD-Demo in Berlin gegen die steigenden Energiepreise: „Zieht euch warm an da oben“. Was noch über ihn bekannt ist.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat