Krieg in der Ukraine Zweifel an angeblicher Vergiftung von Abramowitsch und weiteren Unterhändlern

Von dpa | 28.03.2022, 20:16 Uhr

Der russische Oligarch Roman Abramowitsch soll sich an Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland beteiligt haben. Jetzt berichten verschiedene Medien, dass er und weitere Unterhändler Vergiftungssymptome gehabt hätten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden