Sozialverbände schlagen Alarm Altersarmut: Immer mehr Rentner stehen bei Tafeln für Essen an

Von Dirk Fisser und Uwe Westdörp


Osnabrück. Immer mehr Rentner stehen bei den Tafeln für kostenlose Lebensmittel an. Das sei ein deutlich sichtbares Zeichen dafür, dass die Altersarmut auf dem Vormarsch sei, beklagt der Sozialverband VdK Deutschland und fordert grundlegende Korrekturen.

Nach Angaben des Bundesverbandes der Tafeln in Deutschland hat sich die Zahl der bedürftigen Senioren binnen zehn Jahren verdoppelt. Der Verbandsvorsitzende Jochen Brühl sagte unserer Redaktion: „Fast jeder vierte Tafelkunde ist mittlerweil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN