Ein Bild von Stefanie Witte
16.10.2017, 17:10 Uhr KOMMENTAR

AfD: Inhalte statt Streit? Funktioniert so nicht!

Ein Kommentar von Stefanie Witte


Der Bundesvorsitzende der AfD Jörg Meuthen und die niedersächsische Spitzenkandidatin Dana Guth. Foto: AFPDer Bundesvorsitzende der AfD Jörg Meuthen und die niedersächsische Spitzenkandidatin Dana Guth. Foto: AFP

Osnabrück. Immer ginge es bei ihrer Partei in den Medien nur um Streit, nie um Inhalte, murren AfD-Mitglieder. Ein Kommentar.

Man möge sich doch endlich wieder auf Inhalte konzentrieren und nicht ständig über Personalquerelen in der AfD sprechen. Diese Forderung wiederholt der niedersächsische Landeschef Armin-Paul Hampel inzwischen gebetsmühlenartig in jedes Mikr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN