Internet als wichtige politische Plattform Wie Parteien im Netz werben

Wird eine Bundestagswahl inzwischen im Internet entschieden? Wir haben einen Blick auf die Internetauftritte der Parteien geworfen. Montage: Neue OZ/MichelWird eine Bundestagswahl inzwischen im Internet entschieden? Wir haben einen Blick auf die Internetauftritte der Parteien geworfen. Montage: Neue OZ/Michel

Osnabrück. Wird eine Bundestagswahl inzwischen im Internet entschieden? Sind bei der Frage, wo am 22. September die Kreuzchen gemacht werden, weniger die Wahlkampfveranstaltungen vor Ort als die Infos aus dem Web relevant? Sicher ist, dass die Parteien den Wahlkampf längst ins Web getragen haben. Und das nicht nur als Werbe-Anzeige. Begleiten Sie uns auf einen Surfausflug durch die Parteien-Landschaft – streng subjektiv und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Bei einer vom Branchenverband Bitcom in Auftrag gegebenen Forsa-Umfrage im Mai gab rund ein Drittel der Befragten an, dass der Internet-Wahlkampf entscheidend für den Ausgang der Bundestagswahl sei. Natürlich, das ist nur eine gefühlte Eins

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN