zuletzt aktualisiert vor

Bundestagswahl 2017 Suchbegriff-Porträt: Das suchen die Menschen zu Alice Weidel

Meine Nachrichten

Um das Thema Politik Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Spitzenkandidatin der AfD: Alice Weidel. Foto: dpaSpitzenkandidatin der AfD: Alice Weidel. Foto: dpa

Osnabrück. Alice Weidel ist eine der zwei Spitzenkandidaten der AfD bei der Bundestagswahl am 24. September 2017. Ein Porträt der Politikerin anhand von Google-Suchbegriffen.

Wie alt ist Alice Weidel?

Alice Elisabeth Weidel wurde am 6. Februar 1979 in Gütersloh geboren. Im Jahr 2017 ist sie 38 Jahre alt geworden.

Wer ist die Lebensgefährtin von Alice Weidel?

Alice Weidel lebt in einer eingetragenen Partnerschaft mit Sarah Bossard. Bossard ist eine Schweizer Film- und Fernsehproduzentin, die aus Sri Lanka stammt. Die beiden Frauen ziehen zwei Söhne groß.

Alice Weidels Wohnort in der Schweiz

Weidel hat einen Wohnsitz in Biel im Schweizer Kanton Bern. Sie verfügt außerdem über einen deutschen Wohnsitz in Überlingen am Bodensee.

Alice Weidel bei Goldman Sachs

Alice Weidel arbeitete von 2005 bis 2006 als Analystin bei dem Finanzdienstleister Goldman Sachs in Frankfurt am Main.

Alice Weidels Streit mit extra 3

Nachdem Alice Weidel sich bei einem AfD-Parteitag gegen politische Korrektheit ausgesprochen hatte, griff das Satiremagazin extra 3 das Thema auf. In einer Sendung von extra 3 bezeichnete der Satiriker Christian Ehring Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“.


Daraufhin kündigte Alice Weidel an, den Satiriker zu verklagen. Das Landgericht Hamburg lehnte Alice Weidels Klage ab.

Alice Weidel und die AfD

Alice Weidel trat 2013 der AfD bei. Sie wurde zwei Jähre später in den Bundesvorstand der AfD gewählt. Gemeinsam mit Alexander Gauland kandidiert sie als Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl 2017.

Die Wahlprogramme der Parteien zur Bundestagswahl 2017 n der Übersicht:


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN