Handel mit den USA Gesamtmetall warnt Trump: Protektionismus kostet Jobs


Osnabrück. „Amerikaner lieben deutsche Produkte, das wird sich auch unter Donald Trump nicht ändern“, sagt Rainer Dulger, Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Er sieht auch nach der Wahl des neuen US-Präsidenten gute Chancen für den Handel mit den USA.

Herr Dulger, Sie sind als Unternehmer auch in den USA aktiv. Mit welchen Gefühlen haben Sie die Wahl von Donald Trump zum 45. US-Präsidenten verfolgt? Ich bin als Unternehmer davon überzeugt, dass der Präsident Trump ein anderer sein wird

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN