Streit um Pkw-Maut Pkw-Maut: EU-Ausschussvorsitzender Cramer nennt Dobrindt einen „Träumer“

Neuer Ärger um die geplante Pkw-Maut: Brüssel hat angekündigt, Deutschland wegen seiner Maut-Pläne zu verklagen. Foto: imago/Christian OhdeNeuer Ärger um die geplante Pkw-Maut: Brüssel hat angekündigt, Deutschland wegen seiner Maut-Pläne zu verklagen. Foto: imago/Christian Ohde

Osnabrück. Neuer Ärger um die Pkw-Maut: Brüssel wird Deutschland wegen seiner Pläne zur Einführung einer Pkw-Maut verklagen. Während Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sich siegessicher gab, nannte Michael Cramer (Grüne), Vorsitzender des Verkehrsausschusses des EU-Parlaments, Dobrindt (CSU) im Gespräch mit unserer Redaktion einen „Träumer“.

Mit Blick auf die Ankündigung der EU-Kommission, Deutschland wegen der Pkw-Maut zu verklagen, sagte Cramer in dem Gespräch mit unserer Redaktion: „Herr Dobrindt kann gerne weiter von seiner Pkw-Maut träumen, sie wird so nicht kommen.“ Die P

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN