Reform der Abschieberegeln gefordert 550.000 abgelehnte Asylbewerber leben in Deutschland

Von epd

Rund 550.000 abgelehnte Asylbewerber lebten einem Medienbericht zufolge Ende Juni in Deutschland. Foto: Jens Wolf/dpaRund 550.000 abgelehnte Asylbewerber lebten einem Medienbericht zufolge Ende Juni in Deutschland. Foto: Jens Wolf/dpa

Berlin. In Deutschland lebten Ende Juni einem Medienbericht zufolge rund 550.000 abgelehnte Asylbewerber.

Drei Viertel von ihnen seien seit mehr als sechs Jahren im Land, berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag.Rund die Hälfte der abgelehnten Asylbewerber h

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN