Ohne Eltern geflüchtet Rund 9000 Flüchtlingskinder vermisst – Zahl fast verdoppelt

Tausende unbegleitete Flüchtlingskinder in Deutschland werden vermisst. Hier schaukeln Kinder vor  einem Wohnheim für geflüchtete Frauen und Familien in Berlin. Foto: dpaTausende unbegleitete Flüchtlingskinder in Deutschland werden vermisst. Hier schaukeln Kinder vor einem Wohnheim für geflüchtete Frauen und Familien in Berlin. Foto: dpa

Osnabrück. Nach der Ankunft in Deutschland verschwunden – dieses Schicksal haben fast 9000 Flüchtlingskinder und Jugendliche. Sie sind mit dem Flüchtlingsstrom ohne Begleitung gekommen und werden in Aufnahmeeinrichtungen vermisst. Seit Jahresbeginn hat sich die Zahl fast verdoppelt.

Meist ist die Sache harmlos: Sie reisen einfach weiter zu ihrer Familie oder Freunden, ohne dass sie aus der Fahndungsdatenbank gelöscht werden.Die Zahl der in Deutschland verschwundenen Flüchtlingskinder hat sich seit Jahresbeginn fast ver

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN