Ein Bild von Maik Nolte
15.06.2016, 17:36 Uhr KOMMENTAR

Nato: Schaulaufen auf Kommando

Ein Kommentar von Maik Nolte


Die Nato will Awacs-Flugzeuge nach Nahost schicken. Aber warum eigentlich? Foto: imago/Udo GottschalkDie Nato will Awacs-Flugzeuge nach Nahost schicken. Aber warum eigentlich? Foto: imago/Udo Gottschalk

Osnabrück. Die Nato will im Kampf gegen die Terrormiliz des „Islamischen Staats“ aktiver werden. Militärisch spielt der Awacs-Einsatz kaum eine Rolle - politisch aber schon. Ein Kommentar.

Truppen nach Osteuropa , Raketenabwehr in Rumänien , nun Awacs-Einsätze im Syrien-Krieg – einen Mangel an Umtriebigkeit kann man der Nato wahrlich nicht vorwerfen. Bleibt die Frage, was sich das Bündnis von diesem neuen Schritt verspricht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN