Armenien-Resolution gebilligt Sternstunde im Bundestag – ohne Merkel

Von Beate Tenfelde

Mitglieder der Armenier-Initiative „Anerkennung Jetzt“  zückten nach der Abstimmung im Bundestag Schilder mit der Aufschrift „DANKE“. Foto:dpaMitglieder der Armenier-Initiative „Anerkennung Jetzt“ zückten nach der Abstimmung im Bundestag Schilder mit der Aufschrift „DANKE“. Foto:dpa

Berlin. Morddrohungen gegen Abgeordnete haben im Bundestag die Abstimmung über eine Resolution überschattet, die das Massaker an den Armeniern als Völkermord bezeichnet. Die Türkei lehnt diese Einstufung ab. Das Parlament ließ sich davon nicht beeindrucken. Die Kanzlerin hatte allerdings einen anderen Termin.

„Wir werden uns nicht einschüchtern lassen“, betonte Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) zu Beginn einer Debatte, die getrost unter der Rubrik „Sternstunden des Parlaments“ verbucht werden kann. Mit überwältigender Mehrheit beschloss

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN