zuletzt aktualisiert vor

Raumfahrt Aufblasen von Wohnmodul an der ISS schlägt fehl

Von dpa

Das Wohnmodul „Beam“ an der ISS. Foto: NASA/TVDas Wohnmodul „Beam“ an der ISS. Foto: NASA/TV

Washington/Moskau. Mit einem aufblasbaren Modul soll auf dem Außenposten der Menschheit ein neuer Raum entstehen - zu Versuchszwecken. Doch der „kosmische Testballon“ klemmt. Können die Astronauten das Problem lösen?

Der erste Test mit einem aufblasbaren Wohnmodul an der Internationalen Raumstation ISS ist fehlgeschlagen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa brach den Versuch nach einigen Stunden ab, nachdem das Modul „Beam“ sich nicht wie geplant aufpumpen lie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN