Ein Bild von Maik Nolte
29.04.2016, 18:02 Uhr KOMMENTAR

Bundeswehr-Einsatz in Osteuropa: Falscher Diensteifer

Ein Kommentar von Maik Nolte


Deutsche Truppen an der russischen Grenze? Darüber sollte man lieber mehrmals nachdenken. Foto: dpaDeutsche Truppen an der russischen Grenze? Darüber sollte man lieber mehrmals nachdenken. Foto: dpa

Osnabrück. Die Bundeswehr soll nach dem Willen der Bundesregierung beim Nato-Bataillon in Osteuropa nicht nur mitmachen, sondern sogar eine Führungsrolle übernehmen. Warum eigentlich strebt Berlin diese nicht auf dem diplomatischen Parkett an?

Ausgerechnet die Bundeswehr. So überlastet – wie gebetsmühlenartig behauptet – scheint die Truppe dann ja doch nicht zu sein, wenn sie sich nun nicht nur an dem Nato-Bataillon in Osteuropa beteiligen will, sondern dort sogar eine Führungsro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN