Ausgaben für Migranten Flüchtlinge: ZEW-Chef Fuest warnt vor Irreführung der Bevölkerung

Clemens Fuest, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Foto: dpaClemens Fuest, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Foto: dpa

Osnabrück. Der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Clemens Fuest, hat vor einer Irreführung der deutschen Bevölkerung in der Flüchtlingskrise gewarnt. Im Interview mit unserer Redaktion äußert der Ökonom sich außerdem zur konjunkturellen Situation. Und er kritisiert die Politik des billigen Geldes in der Eurozone.

Herr Fuest, Wirtschaftsvertreter wie Gesamtmetall-Chef Rainer Dulger sprechen mit Blick auf Minizinsen, niedrige Ölpreise und den schwachen Euro von einer „Scheinkonjunktur“. Steht Deutschland gar nicht so gut da, wie es scheint? Die deuts

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN