Kulturhauptstadt Breslau Woidke: Warum Breslau eine Reise wert ist

Dietmar Woidke
              Foto: dpaDietmar Woidke Foto: dpa

mey Osnabrück . Die Machterweiterung der neuen nationalkonservativen Regierung Polens trübt die Vorfreude auf das Kulturhauptstadtjahr 2016 in Breslau. Deutsche sollten sich trotzdem auf den Weg dorthin machen, sagt Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), Koordinator für die deutsch-polnischen Beziehungen, im Gespräch mit unserer Redaktion.

Herr Ministerpräsident, Breslau, bis 1945 eine der bedeutendsten deutschen Städte, wird 2016 neben San Sebastian Europas Kulturhauptstadt sein. Was bedeutet dies aus deutscher Sicht? Nicht nur die deutsche, sondern die europäische Sicht is

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN