zuletzt aktualisiert vor

CSU-Forderung nach Burka-Verbot Burka, Niqab, Hidschab: Wie heißt welcher Schleier?


Osnabrück. Die CSU fordert derzeit ein Verbot der Vollverschleierung von Frauen in Deutschland. Aber was ist eigentlich eine Burka und wie heißt das Kopftuch?

Hidschab: Ein Kopftuch, das Haar und Ohren bedeckt, meist auch Hals, Schultern und Ausschnitt.

Tschador: Dunkles Tuch, das den Körper bis zu den Füßen bedeckt und über der eigentlichen Kleidung getragen wird. Das Gesicht ist frei.

Niqab: Schleier, der das Gesicht bis auf einen schmalen Sehschlitz bedeckt.

Burka: Gewand, das den kompletten Körper vollständig verhüllt. Vor den Augen befindet sich ein schmales Netz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN