zuletzt aktualisiert vor

500 Jahre im Konflikt So bekämpften sich Katholiken und Protestanten

Unter Martin Luther begann die Spaltung der Kirche. Heute arbeiten Katholiken und Protestanten zusammen. Foto: dpaUnter Martin Luther begann die Spaltung der Kirche. Heute arbeiten Katholiken und Protestanten zusammen. Foto: dpa

Osnabrück. Bis aufs Blut haben sich Katholiken und Protestanten in den vergangenen Jahrhunderten bekämpft, sich beschimpft und beleidigt – erst nach und nach wuchs im 20. Jahrhundert die Toleranz und Akzeptanz.

Heute arbeiten die evangelische und die katholische Kirche in Deutschland vielerorts gut und harmonisch zusammen oder veröffentlichen einträchtig gemeinsame Erklärungen. Das war längst nicht immer so. Rückblick auf die Zeit um 1520: Es komm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN