Agrarminister im Interview „Keiner muss Angst vor Bratwurst haben“

Von

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sieht gute Chancen für einen Neustart des Russlandgeschäfts. Foto:dpaBundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sieht gute Chancen für einen Neustart des Russlandgeschäfts. Foto:dpa

Osnabrück. Können Deutschlands Bauern schon bald wieder Obst und Gemüse nach Russland liefern angesichts des derzeitigen Tauwetters zwischen Moskau und den westlichen Ländern? Wird die Agrarwirtschaft unter Flüchtlingen gute Kräfte gewinnen? Und wie viele? Wie ernst sind Krebswarnungen vor Wurst zu nehmen? Dazu im Interview Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft.

Herr Minister, Russlands Präsident Wladimir Putin bietet sich dem Westen als Verbündeter gegen IS-Terrorismus an. Kommt damit das frühere Ende der EU-Wirtschaftssanktionen, die aus Protest gegen Moskaus Expansions-Politik bis zum 31. Janua

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN