zuletzt aktualisiert vor

Drahtzieher laut Zeitung tot Womöglich neuer Anschlag in Paris verhindert

Von

Pressekonferenz zu den Verhaftungen im Pariser Vorort St. Denis. Foto: imago/stock&peoplePressekonferenz zu den Verhaftungen im Pariser Vorort St. Denis. Foto: imago/stock&people

dpa/Reuters Paris/Washington. Paris ist womöglich einem weiteren Terroranschlag entgangen. Die während einer Anti-Terror-Aktion in Saint-Denis überwältigte Gruppe sei bereit gewesen zu Aktionen, sagte der für Terrorismus zuständige oberste Staatsanwalt François Molins am Mittwoch in Paris. Unterdessen berichtet eine US-Zeitung, der mutmaßliche Drahtzieher der Pariser Attentate sei tot.

Bei einem dramatischen, von heftigen Schusswechseln begleiteten Anti-Terror-Einsatz in der Nähe von Paris nahmen Spezialkräfte am Mittwoch acht Verdächtige fest. Mindestens zwei weitere Terrorverdächtige kamen ums Leben, wie die Staatsanwal

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN