Ein Bild von Christof Haverkamp
13.03.2015, 09:45 Uhr URTEIL DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS

Kopftuch-Urteil: Differenziert, aber schwer umzusetzen

Ein Kommentar von Christof Haverkamp


Das Bundesverfassungsgericht hat neu über ein Kopftuchverbot entscheiden. Foto: Uli DeckDas Bundesverfassungsgericht hat neu über ein Kopftuchverbot entscheiden. Foto: Uli Deck

Osnabrück. Ein pauschales Kopftuch-Verbot ist nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts nicht mit der Verfassung vereinbar. Eine allgemeine Erlaubnis für das Tragen erteilen die Richter aber auch nicht. Eine differenzierte Entscheidung, die im Alltag schwer umzusetzen ist.

Das jüngste Kopftuch-Urteil des Bundesverfassungsgerichts wird die Juristen vermutlich noch länger beschäftigen. Es reicht weit über eine Regelung in Nordrhein-Westfalen und auch über den Umgang mit dem Islam hinaus. Vor allem, weil die Jur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN