Meyer will umfassende Mitwirkung bei neuem Entwurf Raumordnung: Rot-Grün sichert Beteiligung zu

Umfangreiche Beteiligung zugesichert: Agrarminister Christian Meyer. Foto: dpaUmfangreiche Beteiligung zugesichert: Agrarminister Christian Meyer. Foto: dpa

Hannover. Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne) hat für die weitere Beratung des umstrittenen Landesraumordnungsprogramms (LROP) eine Beteiligung von Verbänden, Behörden und betroffenen Bürgern „über das übliche Maß hinaus“ zugesichert.

Meyer reagierte damit am Donnerstag im Landtag auf massive Forderungen der Opposition. Sowohl die CDU als auch die FDP hatten ihre Kritik an dem Entwurf des Raumordnungsprogramms bekräftigt und ein ganz neues Konzept mitsamt eines neuerlich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN