Befremdliches erlebt Theater-Team aus Osnabrück bei Pegida-Demo in Dresden

Theater in Zeiten von Pegida: Dieses Team aus Osnabrück erlebte den letzten Montags-Spaziergang, Foto: Gert WestdörpTheater in Zeiten von Pegida: Dieses Team aus Osnabrück erlebte den letzten Montags-Spaziergang, Foto: Gert Westdörp

Osnabrück. Der angestammte Arbeitsort für Schauspieler ist die Bühne. Ein Team des Theaters Osnabrück hat den geschützten Raum verlassen, um in Dresden an einer Pegida-Demonstration teilzunehmen. Sie wollten die Atmosphäre erleben – die mitunter sehr beklemmend war.

Osnabrück. Peter Helling ist nervös. Man hört das an der Art, wie er in sein Mobiltelefon spricht, spürt, wie er seine Umgebung nach ungebetenen Lauschern scannt. „Es ist sehr unangenehm“, sagt er, ein Satz, der si

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN