General: Isaf hat ihre Mission in Afghanistan erfüllt

Von dpa

Afghanistan ist nicht befriedet. Dennoch endet nun der Kampfeinsatz der Internationalen Schutztruppe Isaf. Foto: Maurizio GambariniAfghanistan ist nicht befriedet. Dennoch endet nun der Kampfeinsatz der Internationalen Schutztruppe Isaf. Foto: Maurizio Gambarini

Kabul. Trotz der anhaltenden Gewalt in Afghanistan hat die Internationale Schutztruppe Isaf ihre Ziele nach Einschätzung ihres Vizekommandeurs erreicht. «Was der Isaf ins Auftragsbuch geschrieben war, ist erfüllt», sagte Bundeswehr-Generalleutnant Carsten Jacobson der dpa in Kabul.

Das Ende des 13-jährigen Nato-Kampfeinsatzes wird an diesem Sonntag mit einer feierlichen Zeremonie in Kabul begangen. An Neujahr beginnt die kleinere Nachfolgemission «Resolute Support» zur Ausbildung und Beratung afghanischer Sicherheitsk

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN