Erneut kommen mehr Aussiedler nach Deutschland

Von dpa

Aussiedler und Asylbewerber bei einer Weihnachtsfeier im Grenzdurchgangslager Friedland. Foto: Swen Pförtner/ArchivAussiedler und Asylbewerber bei einer Weihnachtsfeier im Grenzdurchgangslager Friedland. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Friedland. Die Zahl der neu zugewanderten deutschstämmigen Aussiedler ist im zweiten Jahr in Folge gestiegen. Im bundesweit einzigen Aufnahmelager Friedland bei Göttingen trafen im zu Ende gehenden Jahr rund 5700 Menschen ein.

Dies seien mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr, sagte der Leiter, Heinrich Hörnschemeyer, der Deutschen Presse-Agentur. 1990 hatte die Zahl der Aussiedler mit knapp 400 000 einen Rekord erreicht. Anschließend war sie kontinuierlich ges

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN