zuletzt aktualisiert vor

Tugces Familie ruft Stiftung für Zivilcourage ins Leben

Von dpa


Offenbach. Die Familie der getöteten Studentin Tugce Albayrak gründet eine Stiftung, die jährlich einen Preis für Zivilcourage ausloben soll. Der Anwalt der Familie sagte, dass Tugces Mut und ihre Lebenseinstellung in der Stiftung fortgeführt werden sollen.

Er bestätigte damit einen Bericht der «Bild»-Zeitung (Mittwoch). Seine Kanzlei werde die Stiftung im Namen der Familie ins Leben rufen. Tugce war Mitte November vor einem Schnellrestaurant in Offenbach niedergeschlagen und so schwer verletz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN