Warnung vor Räubern in Paketboten-Verkleidung

Von dpa

Die Paketflut vor Weihnachten nutzen Kriminelle für sich. Foto: Daniel KarmannDie Paketflut vor Weihnachten nutzen Kriminelle für sich. Foto: Daniel Karmann

Hamburg. Kurz vor Weihnachten mahnt die Polizei Hamburg zu erhöhter Vorsicht bei der Annahme von Paketen. Grund sind zwei Raubüberfälle der vergangenen Tage, bei denen angebliche Paketzusteller die Opfer in deren Wohnungen überwältigten und ausraubten.

«Viele erwarten zu Weihnachten Pakete, und das wird offenbar dreist ausgenutzt», sagte ein Sprecher der Polizei. Zur ersten Tat war es am Freitag gekommen: Zwei Männer klingelten morgens an der Haustür eines 53-Jährigen in Hamburg-Harvesteh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN