Ein Bild von Franziska Kückmann
24.11.2014, 13:09 Uhr NACH DER PRÄSIDENTENWAHL

Revolutionsland Tunesien: Auf dem richtigen Weg

Ein Kommentar von Franziska Kückmann


Das Auszählen der Stimmen nach der Präsidentenwahl in Tunesien ergibt: Es wird wohl eine Stichwahl geben. Foto: dpaDas Auszählen der Stimmen nach der Präsidentenwahl in Tunesien ergibt: Es wird wohl eine Stichwahl geben. Foto: dpa

Osnabrück. Wie schon vor wenigen Wochen bei der Parlamentswahl hat Tunesien nun auch bei der Präsidentenwahl bewiesen: Es ist auf dem richtigen Weg, die politischen Spannungen seit der Revolution demokratisch und friedlich zu überwinden.

Nach dem Sturz des Langzeit-Herrschers Zine el Abidine Ben Ali Anfang 2011 gab es schließlich durchaus Momente, in denen die Situation leicht hätte kippen können – und Tunesien wäre womöglich ein ähnlich blutiges Schicksal wie Ägypten zutei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN