Führungswechsel bei der Nato Rasmussens schweres Erbe

Ab Mittwoch ist Anders Fogh Rasmussen Ex-Generalsekretär der Nato. Er hinterlässt Nachfolger Jens Stoltenberg ein schweres Erbe. Foto: ReutersAb Mittwoch ist Anders Fogh Rasmussen Ex-Generalsekretär der Nato. Er hinterlässt Nachfolger Jens Stoltenberg ein schweres Erbe. Foto: Reuters

Osnabrück. Die Nato bekommt einen neuen Chef: Am 1. Oktober übernimmt Jens Stoltenberg den Posten von Anders Fogh Rasmussen. Dessen Kurs, vor allem im Hinblick auf die Ukraine-Krise, war teils heftig umstritten.

Wer in der gängigsten Internet-Suchmaschine die Worte „Rasmussen“ und „Frieden“ eingibt, erhält 0,15 Sekunden später 171000 Treffer. Bei der Kombination „Rasmussen“ und „Krieg“ braucht es nur 0,12 Sekunden, dafür gibt es 325000 Treffer – fa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN