Middelberg, Vollmer und Brickwedde Wulff-Vertraute finden Doku-Drama „Der Rücktritt“ fair

Schauten sich das Doku-Drama über Wulffs Rücktritt in der Redaktion an (von links): Mathias Middelberg, Carsten Vollmer und Fritz Brickwedde. Foto: Hermann PentermannSchauten sich das Doku-Drama über Wulffs Rücktritt in der Redaktion an (von links): Mathias Middelberg, Carsten Vollmer und Fritz Brickwedde. Foto: Hermann Pentermann

Osnabrück. Zwei Tage vor der erwarteten Urteilsverkündung im Fall Wulff vor dem Landgericht Hannover hat SAT.1 gestern den Film „Der Rücktritt“ ausgestrahlt. Was sagen Freunde des früheren Bundespräsidenten zu dem Streifen und der Affäre kurz vor ihrem vermutlichen juristischen Ende? Die Osnabrücker Christdemokraten Fritz Brickwedde, Mathias Middelberg und Carsten Vollmer kennen Wulff seit seiner Jugend und stehen immer in noch Kontakt zu ihm. Sie haben den Film in unserer Redaktion gemeinsam gesehen und kommentiert.

Von Burkhard Ewert und Christof Haverkamp Alle drei halten den Film über den Rücktritt des Bundespräsidenten im Wesentlichen für fair. Zuweilen wirke Wulff in dem Doku-Drama zu depressiv, fast auch tollpatschig, in der Summe jedoch werde d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN