Ein Bild von Franziska Kückmann
06.01.2014, 18:27 Uhr

Syrien ist nur ein Spielball

Ein Kommentar von Franziska Kückmann


Eine syrische Familie wärmt sich an einem Feuer. Die humanitäre Situation in dem Bürgerkriegsland spitzt sich immer mehr zu. Foto: ReutersEine syrische Familie wärmt sich an einem Feuer. Die humanitäre Situation in dem Bürgerkriegsland spitzt sich immer mehr zu. Foto: Reuters

Osnabrück. Wird Assad wieder salonfähig? Die Rufe nach dem Rücktritt des syrischen Präsidenten werden im Westen leiser. Stattdessen scheinen die USA eine Konfliktlösung mit ihm nicht mehr auszuschließen – zugunsten der Stabilität. Und zum großen Missfallen Saudi-Arabiens.

Die in der Nationalkoalition vereinigte syrische Opposition hat mindestens zwei Probleme: Zum einen erstarken extremistische Brigaden im Bürgerkriegsland; die Gegner von Präsident Baschar al-Assad bekämpfen sich gegenseitig. Zum anderen ent

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN