zuletzt aktualisiert vor

Im Emsland aufgewachsen, als 9/11-Terrorist gesucht: Weggefährten erinnern sich an Said Bahaji „Er war ein ganz normaler Junge“


Haselünne/Haren. Er ist einer der meistgesuchten Männer der Welt: SaidBahaji. Der 36-Jährige gilt als Logistiker der Gruppe um Flugzeugattentäter Mohammed Atta, die die Terroranschläge vom 11. September 2001 in den USA vorbereitete und ausführte. Von ihm fehlt auch zehn Jahre später jede Spur.

Dass Bahaji einmal derart traurige Berühmtheit erlangen würde, ahnte 1975 niemand. In dem Jahr wurde er im Haselünner St.-Vinzenz-Hospital als Sohn eines Marokkaners und einer Deutschen geboren. Seine Kindheit verbrachte er im beschaulichen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN