33 Personen verletzt Weihnachten in Chicago: Elf Menschen erschossen

Von dpa | 26.12.2016, 20:30 Uhr

In der US-Großstadt Chicago sind am Weihnachtswochenende elf Menschen bei Schießereien gestorben.

33 weitere seien verletzt worden, berichtete die „Chicago Tribune“ unter Berufung auf die Polizei. Allein sieben Tote habe es in Chicago am Ersten Weihnachtstag gegeben, der in den USA als Haupttag des Weihnachtsfestes gefeiert wird. Es handelte es sich um mehrere Einzeltaten, die unabhängig voneinander begangen wurden. Chicago kämpft seit längerer Zeit mit einem Gewaltproblem.