„Nicht haltbar“ Bundesamt warnt vor EU-Plänen für grünes Atom-Label

Von dpa

Aktivisten des „Koala Kollektiv“ demonstrieren vor der Euro-Skulptur in der Frankfurter Innenstadt gegen Greenwashing von Atomenergie und Erdgas durch die Taxonomie der EU.Aktivisten des „Koala Kollektiv“ demonstrieren vor der Euro-Skulptur in der Frankfurter Innenstadt gegen Greenwashing von Atomenergie und Erdgas durch die Taxonomie der EU.
Arne Dedert/dpa

Berlin. Massive Bedenken gegen die Pläne der EU für ein nachhaltiges Label für die Atomkraft hat die deutsche Atombehörde BASE geäußert. Entscheidende Fragen zu den Gefahren seien nicht berücksichtigt.

Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) weist die EU-Pläne für ein grünes Label für Atomkraftwerke als „nicht haltbar“ zurück und warnt davor, sie in Kraft zu setzen. Das geht aus einer aktuellen Analyse hervor, die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN