Amnestie Südkoreas Ex-Präsidentin Park vorzeitig aus Haft entlassen

Von dpa

Park Geun Hye war 2012 als erste Frau ins Präsidentenamt des Landes gewählt worden.Park Geun Hye war 2012 als erste Frau ins Präsidentenamt des Landes gewählt worden.
YNA/dpa

Seoul. Der Korruptionsskandal um die ehemalige südkoreanische Präsidentin hatte das Land tief erschüttert. Park wurde zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Jetzt lässt die Regierung Gnade walten.

Fast anderthalb Jahre nach ihrer Verurteilung zu 20 Jahren Haft wegen Korruption kommt die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye in den Genuss einer Spezialamnestie. Park werde am 31. Dezember vorzeitig aus der Haft entlassen, kü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN