Opfer gestorben Attacke bei Christopher-Street-Day in Münster: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Von Florian Görres und dpa | 02.09.2022, 10:31 Uhr | Update am 02.09.20225 Leserkommentare

Er wollte Frauen helfen, die von einem Mann am Rande des Christopher Street Days in Münster homophob belästigt wurden – und wurde selbst zum Opfer. Jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche