Maskenpflicht und Geisterspiele Warum Kanzleramtschef Braun die sofortige Corona-Notbremse ziehen will

Kanzleramtschef Helge Braun macht sich für eine schnelle Corona-Notbremse stark, um die vierte Corona-Welle noch vor Weihnachten zu brechen.Kanzleramtschef Helge Braun macht sich für eine schnelle Corona-Notbremse stark, um die vierte Corona-Welle noch vor Weihnachten zu brechen.
AFP/TOBIAS SCHWARZ

Berlin. Bevor Bund und Länder zur aktuellen Corona-Lage tagen, macht sich Kanzleramtschef Braun für eine Notbremse stark, die schnellstmöglich gezogen werden sollte. Unterstützung bekommt er aus dem Saarland.

Vor einer Bund-Länder-Schalte zur Corona-Krise pocht der geschäftsführende Kanzleramtschef Helge Braun auf eine "Notbremse", um der Infektionslage Herr zu werden. "Wir sind in Deutschland in die Lage gekommen, die wir immer vermeiden wollte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN