Heimatstaat von Popstar Rihanna „Little England“ no more: Barbados trennt sich von der Queen

Von dpa

Aidan Taylor, ein Bürger von Barbados, in Nationalfarben gekleidet. Sein Heimatstaat hat sich von der britischen Krone losgesagt und zur Republik erklärt.Aidan Taylor, ein Bürger von Barbados, in Nationalfarben gekleidet. Sein Heimatstaat hat sich von der britischen Krone losgesagt und zur Republik erklärt.
Jane Barlow/PA Wire/dpa

Bridgetown. Das Herrschaftsgebiet der Queen ist ein Stück kleiner geworden: Der Inselstaat Barbados hat sich von der britischen Krone verabschiedet und ist eine Republik geworden.

Barbados hat sich zum 55. Unabhängigkeitstag eine neue Staatsform verpasst - die Karibikinsel sagte sich von der britischen Monarchie los und erklärte sich zur parlamentarischen Republik.Im Beisein des britischen Thronfolgers Prinz Charles

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN