Koalitionsvertrag unklar? Handwerkspräsident warnt vor Steuererhöhungen durch die Hintertür

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer beklagt, dass der Verzicht auf Steuererhöhungen zwar im Sondierungspapier stand, nicht aber im Koalitionsvertrag der Ampel explizit festgeschrieben ist.Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer beklagt, dass der Verzicht auf Steuererhöhungen zwar im Sondierungspapier stand, nicht aber im Koalitionsvertrag der Ampel explizit festgeschrieben ist.
Foto: Zentralverband des Deutschen Handwerks/BORIS TRENKEL

Berlin. Hält die Ampel Wort beim Verzicht auf Steuererhöhungen? Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer ist skeptisch.

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, warnt die Ampel-Koalition vor Steuererhöhungen durch die Hintertür. Steuererhöhungen würden im Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP nicht explizit ausges

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN