Die Pläne der Ampel-Parteien Klima, Soziales, Finanzen: Der Koalitionsvertrag auf dem Prüfstand

Zuversichtliche Regierungspartner in spe: Annalena Baerbock, Robert Habeck, Olaf Scholz und Christian Lindner.Zuversichtliche Regierungspartner in spe: Annalena Baerbock, Robert Habeck, Olaf Scholz und Christian Lindner.
Michael Kappeler/dpa

Osnabrück. SPD, Grüne und FDP sind sich einig: Sie wollen "Mehr Fortschritt wagen", so die Überschrift ihres Koalitionsvertrags. Welche Akzente setzt die Ampel-Koalition bei Klimaschutz, Finanzen und in der Sozialpolitik?

Bringt die Ampel Deutschland auf den 1,5-Grad-Pfad? Das ist ein zentrales Versprechen des Koalitionsvertrages, und an dramatischen Bekenntnissen mangelte es bei der Vorstellung wahrlich nicht: "Keine Industrienation wird größere Anstre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN