Montgomery-Vergleich „Saddam Hussein der Ärzteschaft“: Kubicki entschuldigt sich

Von dpa

Wolfgang Kubicki (FDP), stellvertretender Bundesvorsitzender, teilte gegen Montgomery und Söder aus.Wolfgang Kubicki (FDP), stellvertretender Bundesvorsitzender, teilte gegen Montgomery und Söder aus.
Axel Heimken/dpa

Neumünster. Als „Saddam Hussein der Ärzteschaft“ bezeichnete Wolfgang Kubicki den Vorsitzenden des Weltärztebundes Montgomery am Sonntag – mittlerweile hat er sich entschuldigt. Stehen bleibt die harsche Kritik an Markus Söder.

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hat sich beim Vorsitzenden des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, für einen umstrittenen Vergleich entschuldigt. Kubicki hatte Montgomery auf einem FDP-Landesparteitag im schleswig-holsteinischen Neumü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN