EU-Außengrenze Morawiecki: Polen zahlt für Migranten-Rückführung

Von dpa

Polnische Sicherheitskräfte stehen an der Grenze hinter Stacheldraht.Polnische Sicherheitskräfte stehen an der Grenze hinter Stacheldraht.
Ulf Mauder/dpa

17-240 17-240 Czeremsza, Polen, Polen. Wie geht es weiter für die Tausende Migranten, die an der Grenze von Belarus zu Polen ausharren? Polens Regierung bietet an, für ihre Rückreise in die Heimat zu zahlen.

In der Krise um die Migranten an der Grenze zwischen Polen und Belarus hat sich die polnische Regierung überraschend bereiterklärt, für die Rückführung der Flüchtlinge aufzukommen.„Wir sind jeden Moment in der Lage, die Rückkehr der Migrant

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN