Machtübernahme des Militärs Sudans Putschisten geben nach: Premier wieder im Amt

Von dpa

Nach den Protesten gegen den Militärputsch im Sudan, wollen die neuen Machthaber nun den gestürzten Premier Abdalla Hamdok wieder einsetzen.Nach den Protesten gegen den Militärputsch im Sudan, wollen die neuen Machthaber nun den gestürzten Premier Abdalla Hamdok wieder einsetzen.
Mohamed Khidir/XinHua/dpa

Khartum. Nach der Machtübernahme des Militärs, hatten im Sudan viele Menschen gegen den Putsch protestiert. Der dabei entmachtete Premier Abdalla Hamdok ist nun wieder im Amt.

Im Krisenstaat Sudan ist der durch einen Militärputsch gestürzte zivile Ministerpräsident Abdalla Hamdok am Sonntag wieder ins Amt eingesetzt worden. Hamdok übernahm das Amt im Präsidentenpalast in der Hauptstadt Khartum, wie der staatliche

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN