zuletzt aktualisiert vor

Deutsch-polnische Grenze Leiche in Schleuser-Transporter voller Flüchtlinge entdeckt

Flüchtlinge auf einem Feld in der Nähe der Autobahn 4 (Görlitz-Dresden), nachdem sie aus einem Transporter gestiegen sind.Flüchtlinge auf einem Feld in der Nähe der Autobahn 4 (Görlitz-Dresden), nachdem sie aus einem Transporter gestiegen sind.
Danilo Dittrich/dpa-Zentralbild/dpa

Schöpstal. Seit Wochen werden Migranten über die deutsch-polnische Grenze geschleust. Jetzt gab es einen Toten.

Die Polizei hat nahe dem sächsischen Schöpstal im Landkreis Görlitz unter 30 offenbar über die deutsch-polnische Grenze geschleusten Menschen einen Toten entdeckt. Es handle sich um einen 32 Jahre alten Mann aus dem Irak, hieß es in einer M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN