Ein Bild von Uwe Westdörp
27.10.2021, 17:20 Uhr KOMMENTAR

Engpässe allerorten: Wie soll die Ampelkoalition da liefern

Ein Kommentar von Uwe Westdörp


Vor allem die Autoindustrie leidet zur Zeit unter den Lieferengpässen. Der Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten hat jetzt auch dazu beigetragen, dass die Bundesregierung ihre Wachstumsprognose senken musste.Vor allem die Autoindustrie leidet zur Zeit unter den Lieferengpässen. Der Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten hat jetzt auch dazu beigetragen, dass die Bundesregierung ihre Wachstumsprognose senken musste.
Julian Stratenschulte/dpa

Osnabrück. Lieferengpässe sind nicht nur für die Wirtschaft ein Problem, sondern auch für die angestrebte Ampelkoalition. Jetzt gibt es noch weniger zu verteilen. Ein Kommentar.

Das ist keine gute Nachricht für SPD, Grüne und FDP, die sich anschicken, eine Ampelkoalition zu schmieden: Die deutsche Wirtschaft kommt zwar wieder auf Touren, aber deutlich langsamer als erhofft. Nicht 3,5 Prozent, sondern nur 2,6 Prozen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN