Ostafrika Putsch im Sudan: Widerstand gegen den neuen starken Mann

Von dpa

General Abdel Fattah al-Burhan gibt in Khartum eine Pressekonferenz.General Abdel Fattah al-Burhan gibt in Khartum eine Pressekonferenz.
Marwan Ali/AP/dpa

Khartum. Die Regierung in Khartum hat General Al-Burhan entmachtet, aber seine Landsleute machen nicht mit. Ziviler Ungehorsam soll das Militär zum Nachgeben zwingen. Und die internationalen Geldgeber verschärfen den Ton.

Nach dem Militärputsch im Sudan kocht die Wut auf den Straßen der Hauptstadt Khartum. „Gefängnis für Burhan“ schallt es am Mittwoch immer wieder. Gemeint ist General Abdel Fattah al-Burhan, der neue starke Mann im Sudan.Das Militär hat am M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN