Ein Bild von Marion Trimborn
18.10.2021, 13:43 Uhr KOMMENTAR

Grenzkontrollen zu Polen? Was diesmal anders ist als 2015

Ein Kommentar von Marion Trimborn


Migranten an der Grenze zwischen Polen und Weißrussland. Viele wollen nach Deutschland weiterreisen, weswegen die Bundespolizei Grenzkontrollen fordert.Migranten an der Grenze zwischen Polen und Weißrussland. Viele wollen nach Deutschland weiterreisen, weswegen die Bundespolizei Grenzkontrollen fordert.
Irina Polina/imago-images

Osnabrück. Wegen der vielen illegalen Migranten droht an der Grenze zu Polen ein Kollaps, warnt die Bundespolizei. Sie fordert völlig zurecht Kontrollen an den Grenzen. Deutschland braucht aber noch etwas anderes.

Wir erinnern uns alle noch an die Bilder von 2015, als an den deutschen Grenzen Hunderttausende Migranten standen. Auch damals gab es die Forderung der Bundespolizei, die Grenzen zu schließen - was nicht mehr bedeutet, als Ankommende zu kon

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN