zuletzt aktualisiert vor

Indiskretionen im Wahlkampf CDU-Chef Armin Laschet erteilt Handyverbot für Vorstandssitzungen

Von dpa, afp, mma

Armin Laschet beim Deutschlandtag der Jungen Union.Armin Laschet beim Deutschlandtag der Jungen Union.
imago images/Political-Moments

Münster. Im Bundestagswahlkampf drangen Interna aus CDU-Sitzungen an die Öffentlichkeit. Der Parteivorsitzende Armin Laschet will das künftig unterbinden.

Die Sondierungen zu einer Ampelkoalition von SPD, Grünen und FDP, bei denen aus den vertraulichen Gesprächen nichts nach außen drängt, nimmt sich CDU-Chef Armin Laschet offenbar zum Vorbild. Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union forderte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN