zuletzt aktualisiert vor

In Hessen und Niedersachsen Wo 2G in Supermärkten erlaubt ist – und was die Händler nun planen

Von Marie Busse, dpa, lod

In Hessen werden die Corona-Regeln verschärft. SymbolfotoIn Hessen werden die Corona-Regeln verschärft. Symbolfoto
imago images/Martin Wagner

Wiesbaden. In Hessen und in in Niedersachsen können Supermärkte 2G einführen. Einkaufen könnten dann nur noch Genesene und Geimpfte. Aber wollen die Händler das?

Für Ungeimpfte könnte es schwierig werden, Lebensmittel einzukaufen – zumindest in Hessen und Niedersachsen. Dort können bald auch Einzelhändler selbst entscheiden, ob sie die 2G-Regel (genesen oder geimpft) oder die 3G-Regel (genesen,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN