Naturschutz Weltgemeinschaft will Artenschwund besser bekämpfen

Von dpa

Die 15. UN-Weltnaturschutzkonferenz findet im chinesischen Kunming statt.Die 15. UN-Weltnaturschutzkonferenz findet im chinesischen Kunming statt.
Chen Yehua/XinHua/dpa

Kunming. Die „Erklärung von Kunming“ ist das einzig konkrete Ergebnis der Weltnaturschutzkonferenz - bleibt dafür aber ziemlich vage. Um den Artenschwund zu stoppen, muss das nächste Treffen mehr bringen.

Die Weltgemeinschaft hat sich grundsätzlich auf einen verstärkten Kampf gegen das dramatische und gefährliche Aussterben von Arten verständigt.Auf der Weltnaturschutzkonferenz (Cop15) der knapp 200 Vertragsstaaten der UN-Konvention zur biol

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN